Prüfungsprotokolle für die mündliche Prüfung Jura

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht der verschiedenen Anbieter von Protokollen für die erste und zweite juristische Staatsprüfung.

Nachdem die der schriftliche Teil des Examens überstanden ist, erwartet euch noch die mündliche Prüfung. Diesen wichtigen Teil des Examens solltet ihr auf gar keinen Fall unterschätzen. In einigen Bundesländern ergeben sich 40% eurer Examensnote allein aus eurer Leistung in der mündlichen Prüfung. Es lohnt sich also, noch einmal alles zu geben.

Ein wichtiger Teil eurer Vorbereitung für die mündliche Prüfung sind die Prüfungsprotokolle (Examensprotokolle). Mit eurer Ladung erhaltet ihr die Namen eurer Prüfer. Mit diesen Namen könnt ihr nun bei den Protokollanbietern in eurem Bundesland die jeweiligen Prüfungsprotokolle anfordern. Die Protokolle geben Aufschluss über die Art und Weise, wie eure Prüfer prüfen. Sind sie freundlich und fair? Oder hat man schlimmes zu erwarten? Neben den allgemeinen Informationen zählt aber vor allem der inhaltliche Aspekt: In den Prüfungsprotokollen erfahrt ihr im Detail, was eure Prüfer in den vorangegangenen mündlichen Prüfungen gefragt haben und was sie an Antworten hören wollten. So habt ihr die Möglichkeit, euch ganz gezielt auf die Lieblingsgebiete eurer Prüfer vorzubereiten. Manche Prüfer sind sogar derart „protokollfest“, dass sie immer wieder dieselben Fälle bilden und dieselben Fragen stellen. Wenn ihr an einen solchen Prüfer geratet und die Protokolle kennt, dann habt ihr einen echten Glücksgriff gemacht.

Warum nun diese Seite?

Leider sind die Protokolle nicht allzu leicht zu bekommen. An einigen Unis bekommt ihr die Protokolle vom Fachschaftsrat. An anderen Unis gibt es gar keine Protokollsammlung und ihr müsst auf kommerzielle Anbieter zurückgreifen. Mit dieser Seite habe ich mir einmal die Mühe gemacht, die verschiedenen Quellen für Protokolle der verschiedenen Bundesländer zusammenzustellen. So erfahrt ihr mit einem Klick, wo ihr die Protokolle für eure Uni bzw. euer Bundesland bekommt.

Falls ihr etwas ergänzen möchtet, freue ich mich über eure E-Mails.

Nun aber viel Erfolg in der mündlichen Prüfung =)